Unsere Vision

Wir verstehen uns als Teil einer Welt, in der jeder Mensch ein menschenwürdiges Leben verdient. Die Grundvoraussetzungen für ein menschenwürdiges Leben sind der Zugang zu Nahrung, Gesundheitsversorgung und Bildung. Dies ist häufig noch abhängig von einem verlässlichen Einkommen, stabilen staatlichen Strukturen und der Möglichkeit der gesellschaftlichen Teilhabe. In vielen Ländern der Welt fehlen jedoch noch immer die notwendigen Rahmenbedingungen für ein menschenwürdiges Leben frei von Armut, insbesondere für die weniger privilegierten Bevölkerungsgruppen.

Wir, die AFOS Stiftung, möchten durch die Unterstützung von lokalen Kleinunternehmern und kleinen und mittleren Unternehmen einen Beitrag zur Schaffung wirtschaftlich nachhaltiger, stabiler Lebensbedingungen für benachteiligte Bevölkerungsgruppen leisten und damit langfristig die Armut bekämpfen.

Dabei lassen wir uns vom Prinzip der Subsidiarität leiten, das die Selbstbestimmung und Eigenverantwortung unserer Partner in den Mittelpunkt stellt. Wir setzen unsere Ressourcen und unser Know-how ein, um unternehmerische Aktivitäten vor Ort zu fördern und so die jeder Gesellschaft und jedem Einzelnen innewohnenden Kräfte zu wecken.

Die Bedürfnisse unserer Partner in ihrem jeweiligen Lebenskontext haben bei unseren Projekten oberste Priorität.

Wir arbeiten stets mit lokalen Partnerorganisationen zusammen, wie z. B.

  • Mikrofinanzinstitutionen
  • Wirtschaftsverbände und Kammern
  • Genossenschaften
  • Bildungsinstitutionen

Unsere Partner vor Ort kennen die lokalen Bedingungen und Bedürfnisse am besten. Als AFOS-Stiftung mobilisieren wir Fachwissen und finanzielle Ressourcen, um die Arbeit unserer Partner zu entwickeln und zu professionalisieren. Auf diese Weise können wir die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit unserer Aktivitäten sicherstellen.

Wo immer möglich, vernetzen wir uns auch mit anderen Akteuren der Entwicklungszusammenarbeit, um unsere Kräfte zu bündeln und unsere Bemühungen um die Bekämpfung der Armut und die Schaffung von Teilhabe zu verstärken.

Mit unserer Arbeit leisten wir einen Beitrag zu den folgenden nachhaltigen UN-Entwicklungszielen (SDGs)